Schnitt für Schnitt zu dreidimensionalen Papierobjekten: Papier ist für die Schülerinnen und Schüler aus Klasse drei und vier der Gemeinschaftsgrundschule St. Andreas in Setterich ein vertrautes und manchmal wenig geschätztes Material. Die Qualitäten des Werkstoffs werden neu erfahren, indem durch Schneiden, Falten und Herausklappen ungewöhnliche dreidimensionale Papierobjekte entstehen. Eine Grafikdesignerin leitet die Kinder bei ihren handwerklichen Erfahrungen an und hilft im Umgang mit dem Werkzeug. Mit viel Freude und Spaß werden die Kinder an die Papierkunst herangeführt. Die fertigen Papierobjekte werden in einer abschließenden Ausstellung präsentiert, für die die Kinder auch

GGS St. Andreas Setterich
Josefstraße 2a
52499 Baesweiler